Blick von hinten über die Stuhlreihen auf die Bühne des leeren Audimax
© EHB

Studium Generale

Das Studium Generale soll Studierenden die unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Wissenschaftsdisziplinen bei der Bearbeitung einer gemeinsamen Fragestellung vermitteln und sie auf die Arbeit in interdisziplinären Teams vorbereiten. Es soll auch die Allgemeinbildung der Studierenden durch die Auseinandersetzung mit den ethischen, religiösen, weltanschaulichen und philosophischen Grundlagen der Gesellschaft vor dem Hintergrund wissenschaftlichen Forschens und praktischen Arbeitens erweitert werden.

Es dient zur Erweiterung des Fachwissens duch Vernetzung und Grenzüberschreitung von Wissensgebieten und zur Förderung von sozialer, kultureller und ethischer Kompetenz. Durch Einbeziehung von Praktiker*innen, Künstler*innen und Politiker*innen fördert das Studium Generale die Interaktion zwischen Hochschule und Gesellschaft, auch in ihrem regionalen Kontext (Netzwerkbildung). Das Studium Generale schafft mit seinen Veranstaltungen einen Spielraum zur Integration aktueller Themen und ermöglicht dem an der Planung beteiligten Studierenden einen Einstieg in die Erwachsenenbildung von der Konzeptentwicklung bis zur Umsetzung.

© EHB, privat

Prof. Dr. Bodo Hildebrand

PositionProfessur für Pädagogik und Sozialpädagogik

Telefon +49 (0)30 845 82 222

E-Mail hildebrand@eh-berlin.de

Ort/BüroD 109, D-Gebäude

SprechzeitenMontag 13.00-14.00 Uhr

Zum Seitenanfang