Ämter

Blick auf die Kirche "Zur Heimat"
© Martin Radloff

Immatrikulationsamt

Die Mitarbeiterinnen im Immatrikulationsamt beraten Studieninteressierte in Fragen der Bewerbungs- und Zulassungsverfahren. Sie immatrikulieren zugelassene Studienbewerber*innen, bearbeiten Rückmeldungen und Studienbescheinigungen sowie Änderungsmitteilungen (Namensänderung, Änderung der Anschrift bzw. weiterer Kontaktdaten).

Weitere Leistungen sind u. a. die Bearbeitung von Gebühren und Beiträgen, Anträge auf Beurlaubung, Mitteilung von Studierenden nach dem Mutterschutzgesetz, Exmatrikulation, Bescheinigungen zur Vorlage bei Rentenversicherungsträgern sowie Informationen für Gast- und Nebenhörer.

Rückmeldung zum Sommersemester 2023

Informationen für die Rückmeldung zum Sommersemester 2023 und die Höhe des zu zahlenden Betrages finden Sie unter den Downloads und Links.

Ergänzung zum Semesterbeitrag:

Gemäß einer Ankündigung der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Umweltschutz soll ein Zuschuss von 75€ einmalig an jede*n Studierende*n ausgezahlt werden. Dieser Zuschuss wird vom Land Berlin allen im Sommersemester 2023 Studierenden (voraussichtlicher Stichtag 31.05.2023) ausgezahlt und ist unabhängig von der Nutzung eines Semestertickets. Leider liegen uns noch keine abschließenden Informationen über diese Vereinbarung mit dem Land Berlin vor, so dass wir den aktuellen Rückmeldebetrag für das Sommersemester 2023 nicht reduzieren können. Sobald uns Näheres bekannt ist, werden wir Sie informieren.

 

 

 

Details zum elektronischen Datentransfer zwischen den Hochschulen und den Krankenkassen ab 1. Januar 2022

Mitarbeiterinnen im Immatrikulationsamt

  • Ulrike Steffen, Leitung Immatrikuationsamt | Raum A 111
  • Edita Goebel, stellvertr. Leitung | Raum A 111
  • Gabriela Berk | Raum A 112
  • Janine Robben | Raum A 112
  • Simone Otto | Raum A 111

Telefon +49 (0)30 845 82 -233, -234, -144, -145, -146

Achtung: Gesonderte Sprechzeiten

  • Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bietet das Immatrikulationsamt aktuell Präsenzsprechzeiten ausschließlich mit vorheriger Terminabsprache an.
  • Sie erreichen uns außerdem weiterhin wie gewohnt zu den telefonischen Sprechzeiten sowie regulär per E-Mail. UnsereTelefonische Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr.
  • Bitte beachten Sie darüber hinaus unsere Informationsseite zu Corona.
Zum Seitenanfang