Informationen im Kontext der Corona-Pandemie

© pixabay
Stand 12. September 2022

Informationen der Hochschulleitung der EHB

Die EHB informiert Sie auf dieser Webseite über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) auf den Lehr-, Studien- und Arbeitsalltag an der Hochschule.

BITTE BEACHTEN

Aufgrund der dynamischen Lage überarbeiten wir die Inhalte auf dieser Seite fortlaufend.
Trotzdem kann es aufgrund hochschulweiter Abstimmungsprozesse zu zeitlichen Verzögerungen kommen.
Bitte informieren Sie sich regelmäßig und lesen Sie die aktuellsten Informationen zuerst.
Beachten Sie auch die Informationen und Dokumente unten in den Linklisten.

Aktuelle Informationen

Gerne weiterhin mit Maske!

Grafik von Mund-Nasen-Schutzmaske
© cromaconceptovisual

Auch, wenn die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht mehr verlängert wurde und ausläuft, appellieren wir im laufenden Sommersemester bis auf Weiteres freiwillig innerhalb von Gebäuden überall dort, wo sich mehrere Personen in einem Raum aufhalten, sowie auf Verkehrsflächen und Fluren eine FFP2-Maske zu tragen. Die Pandemie ist noch nicht vorbei und Vorsicht weiterhin geboten.

Es ist wichtig, dass alle weiterhin aufpassen, damit Veranstaltungen auch zum WS 2022/2023 in Präsenz stattfinden können. Ziel ist es außerdem, dass Bibliotheken sowie PC-Pools und Arbeitsplätze offengehalten werden können.

Die Corona-Task-Force der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und der Berliner Hochschulen unter Leitung der Wissenschaftsstaatssekretärin beobachtet und bewertet das Pandemiegeschehen und prüft in regelmäßigen Abständen, ob die gemeinsam vereinbarten Grundsätze aufgrund der aktuellen Situation Änderungen bedürfen.

Links zu Pressemitteilungen der Berliner Hochschulen und weiter Infos sind unter den Downloads zu finden.

Zum Seitenanfang