Evangelische Fachhochschule Berlin

Deutschlandstipendium

Sie befinden sich hier:

Das Deutschlandstipendium an der EHB

"Netzwerke nutzen und Talente entdecken"

Das Deutschlandstipendium fördert begabte und leistungsstarke Studierende an den staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Mittlerweile nehmen mehr als 300 Hochschulen in Deutschland an dem Programm teil. Fast von Beginn an ist die EHB bei dem vom Bund gefördertet Stipendiumprogramm mit dabei.

Für uns als Hochschule heißt das, die besten und engagiertesten Student_innen auszuzeichen und Ihnen mit dem Stipendium ein Stückweit den "Rücken freihalten". Weiterhin vernetzen wir uns mit regionalen Partnern_innen und stärken den Austausch mit Trägern, Unternehmen, kirchlichen Einrichtungen und privaten Unterstützer_innen und den Fachkräften von morgen. 

Neben dem Kriterium der erstklassigen Studienleistung werden bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums an der EHB auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie.

Die Stipendiat_innen werden mit je 300 Euro im Monat unterstützt. 150 Euro zahlen private Förder_innen, 150 Euro steuert der Bund bei. Und der Erfolg spricht für sich: inwischen profotieren fast 26.000 Studierende von dem Programm, von mehr als 7.000 Förderer konnten Mittel eingeworben werden. 

Begabte Studierende sowie Studienanfänger_innen können sich direkt bei einer Hochschule bewerben, die das Deutschlandstipendium anbietet. Die Hochschulen gestalten das Auswahlverfahren, wählen die Stipendiat_innen  aus und sprechen mit finanzieller Unterstützung durch den Bund potenzielle Geldgeber_innen an.

Das Deutschlandstipendium soll Studierende nach Möglichkeit während der gesamten Regelstudienzeit zugute kommen. Es wird für mindestens zwei Semester bewilligt. Für das nächste Studienjahr prüft die Hochschule erneut, ob alle Förderkriterien erfüllt sind und private Mittel nach wie vor zur Verfügung stehen.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung. Aktuelle Zahlen und Fakten; Stand Mai 2018.

Fördernde Unternehmen und Institutionen

 

 

        

 

   

Nach oben

Kontakt

Sibylle Baluschek, M. A.
Beauftragte für das
Deutschlandstipendium

Raum A 109
Telefon (030) 845 82 262
E-Mail deutschlandstipendium@eh-berlin.de
Termine nach Vereinbarung

 

 

Nächster Bewerbungszeitraum für ein Deutschlandstipendium an der EHB

Deutschlandstipendium zum Wintersemster 2018/2019:
16. Juli bis 26. August 2018

Termin für die zweite Bewerber_innenrunde vor der Auswahlkommission:
19. September 2018.

Folgende Institutionen und Unternehmen fördern zurzeit EHB-Studierende

  • Bank für Kirche und Diakonie eG – KD-Bank
  • Diakonie-Station der Ev. Kirchengemeinde Lichtenrade
  • Dietmar Freier Stiftung
  • Evangelische Kirchengemeinde Lichtenrade
  • Evangelischer Kirchenkreis Berlin Nord-Ost
  • Evangelischer Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
  • Evangelischer Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg
  • Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
  • Mittelhof e.V.
  • Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
  • Paul Gerhardt Diakonie eAG
  • Pflegestation Meyer & Kratzsch GmbH & Co. KG
  • Verband Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen Berlin-Brandenburg
  • Vivantes Netzwerk für Gesundheit
  • Wilmersdorfer Seniorenstiftung