Evangelische Fachhochschule Berlin

Kindheitspädagogik

Sie befinden sich hier:

Inhalte und Abläufe

Die Studierenden erwerben im Studiengang Kindheitspädagogik umfangreiche Theorie-, Methoden- und Handlungskompetenzen:

  • zur Einordnung unterschiedlicher pädagogischer Konzepte sowie ihrer Umsetzung in der Praxis,
  • zur Verwendung entwicklungs­psychologischer Grundlagen für das Verständnis kindlichen Lernens sowie zu seiner Unterstützung durch pädagogisch-methodisches Handeln,
  • zum Erkennen und Dokumentieren von kindlichen Bildungsprozessen und zu ihrer individuellen Unterstützung unter Berücksichti­gung der gesellschaftlichen und individuellen Rah­menbedingungen der Kinder und ihrer Familien,
  • zur inhaltlichen und methodischen Organisation der Zusammenarbeit verschiedener an den Bildungsprozessen der Kinder beteiligten Personen und Institutionen,
  • zur Verwendung von wissen­schaftlichem Wissen und wissenschaftlicher Methoden,
  • zum Umgang und Verständnis rechtlicher Grundlagen in Bereichen der frühkindlichen Erziehung und Bildung,
  • zur kritischen Reflexion des Bezugs zwischen Theorie und Praxis und zur Reflexion der eigenen Arbeit vor dem Hintergrund einer kulturell und religiös vielfältiger gewordenen Lebenswelt und Leitungs- und Managementkompetenzen zur Personalentwicklung sowie zur Qualitäts­entwicklung und –sicherung.
TestBild - dies ist ein Alternativer Text

Studienaufbau

Das 7-semestrige Studium ist modular aufgebaut und verbindet die wissenschaftliche Theorie mit den Erfahrungen der Praxis.

Studienbereiche und Module

Der Studiengang besteht aus 26 Modulen, die sich vier Studienbereichen zuordnen lassen.

Schwerpunkte

Besondere Schwerpunkte des Studiengangs Kindheitspädagogik an der EHB sind die inhaltliche und pädagogisch-methodische Auseinandersetzung mit Spracherwerb und Sprachbildung sowie deren Förderung und Religion als Dimension von Bildung.

Praktikum

Ziel des Studiengangs Kindheitspädagogik an der EHB ist es, Studentinnen und Studenten gleichermaßen die wissenschaftlichen Grundlagen im Bereich frühkindlicher Erziehung und Bildung anzubieten, als auch für die praktischen Anforderungen des beruflichen Alltags zu qualifizieren.

Nach oben