Ihre Karriere bei uns

W 2 (Land Berlin) Stiftungsprofessur für Diakonik (50%) im Studiengang Evangelische Religionspädagogik & Diakonik

An der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB), Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist ab dem 1. April 2021 zunächst bis zum 31. März 2026 eine W 2 (Land Berlin) Stiftungsprofessur für Diakonik (50%) im Studiengang Evangelische Religionspädagogik & Diakonik im sozialversicherungspflichtigen Beschäftigtenverhältnis zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Die/Der Stelleninhaber*in (m/w/d) hat das Fach Diakonie im Bachelorstudiengang Evangelische Religionspädagogik & Diakonik Schwerpunkt Diakonik zu vertreten. Sie/Er (m/w/d) soll in der Lage sein, theologisch-diakonische Fragestellungen und ethisch diakonische Themen profiliert in dem Studiengang zu lehren. Die/Der Stelleninhaber/-in (m/w/d) soll das Berufsbild Diakon*in in der neu eingerichteten Stiftungsprofessur für die diakonischen Handlungsfelder vernetzt mit Kirche und Diakonie weiterentwickeln. Ein praktischer und wissenschaftlicher Bezug zu diakonischen Themen wird vorausgesetzt. Die Mitarbeit an Praxis begleitenden, interdisziplinären Projekten, an der curricularen Weiterentwicklung des Studiengangs, in der Hochschulreform sowie in den nichthochschulischen Ausbildungsgängen zum Diakon/zur Diakonin (m/w/d) am Wichern-Kolleg des Evangelischen Johannesstifts wird erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes theologisches und/oder diakoniewissenschaftliches Hochschulstudium (kirchliches Examen, Diplom/Magister, Master)
  • Promotion oder vergleichbare Qualifikation gem. § 100 BerlHG
  • Mehrjährige berufliche Praxis in Kirche und Diakonie
  • Bereitschaft für und Interesse an Vernetzungsarbeit mit dem Stifter der Professur, dem Evangelischen Johannesstift

Weiterhin sind erwünscht

  • Schwerpunktsetzung in diakonisch-theologischen Themen in interdisziplinärer Perspektive
  • Erfahrungen in Lehre und Ausbildung
  • Kenntnis über die diakoniewissenschaftlichen Diskurse und deren Mitgestaltung

Bitte weisen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen im kirchlichen Bereich und in der Lehre nach, und legen Sie eine Liste Ihrer Veröffentlichungen bei.

Die Bejahung und Mitgestaltung des besonderen Profils einer Hochschule in evangelischer Trägerschaft sowie die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche werden vorausgesetzt.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, sozialer und ethnischer Herkunft, Migrationshintergrund, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Für inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Stiftungsprofessur wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Philipp Enger (siehe Kontakt unten).

Bewerbungsfrist: 2. Oktober 2020 (Post-/E-Mail-Eingang in der EHB)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das Rektorat der Evangelischen Hochschule Berlin, Postfach 37 02 55; 14132 Berlin oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kontakt für inhaltliche Fragen zum Stellenangebot

© EHB

Prof. Dr. Philipp Enger

PositionProfessur für Biblische Theologie und Evangelische Religionspädagogik | Studiengangsleitung Bachelorstudiengang Evangelische Religionspädagogik

Telefon +49 (0)30 845 82 126

E-Mail enger@eh-berlin.de

Ort/BüroD 202, D-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Profil
Zum Seitenanfang