Evangelische Fachhochschule Berlin

Deutschlandstipendium

Sie befinden sich hier:

Deutschlandstipendium an der EHB

Wer kann sich bewerben?


Bewerben kann sich, wer

  • die für das Studium erforderlichen Zugangsvoraussetzungen erfüllt und
    vor der Aufnahme des Studiums an Evangelischen Hochschule Berlin steht oder bereits dort immatrikuliert ist.
  • Neben den bisher erbrachten fachlichen Leistungen und dem bisherigen persönlichen und ggf. beruflichen Werdegang werden bei der Auswahl der Stipendiaten auch gesellschaftliches und/oder kirchliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen sowie besondere soziale oder persönliche Umstände berücksichtigt, die sich beispielsweise aus der familiären Herkunft oder einem Migrationshintergrund ergeben.
  • Eine Förderung ist ausgeschlossen, wenn der Studierende eine begabungs- und leistungsabhängige materielle Förderung gemäß §§ 1 Abs. 3 oder 4 Abs. 1 S. 1 des Gesetzes zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogrammes (StipG) vom 21.Juli 2010 in der jeweils gültigen Fassung erhält; es sei denn, sie unterschreitet einen Monatsdurchschnitt von 30 Euro.

Wieviel und wie lange bekomme ich das Stipendium?


Die Stipendien werden jeweils in Höhe von 300 Euro monatlich und zunächst in der Regel für zwei Semester vergeben.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?


Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (Erläuterung der Motivation sowie des gesellschaftlichen, kirchlichen und sozialen Engagements; ggf. Angabe des Stipendienschwerpunkts;)
    Umfang: max. 1 Seite, bis zu 3.000 Zeichen, inkl. Leerzeichen. Bitte geben Sie auf dem Motivationsschreiben Ihren Namen an.
  • Immatrikulationsbescheinigung (wenn zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits vorhanden)
  • Leistungsnachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • letzter vorliegender Leistungsspiegel der bisher absolvierten ECTS-Punkte und Noten
    sonstige Unterlagen, welche die im Antrag gemachten Angaben belegen.

    Die Auszahlung des Stipendiums setzt voraus, dass der Stipendiat an der Evangelischen Hochschule Berlin immatrikuliert ist.

Bewerbungsformular

Wie läuft das Verfahren ab?


Das Rektorat entscheidet über die Vergabe der Stipendien. Eine Auswahlkommission bereitet die Entscheidung des Rektorats vor. Die Stipendiaten werden in schriftlicher Form über die Stipendienvergabe informiert. Näheres regelt eine Ordnung zur Stipendienvergabe der Evangelischen Hochschule Berlin im Rahmen des Nationalen Stipendienprogramms. Diese Ordnung vom 20. Juni 2011 beschreibt verbindlich die Vergabekriterien.  

Ein Rechtsanspruch auf Gewährung eines Stipendiums besteht nicht.

Bis wann und wo kann ich mich bewerben?


Die Bewerbungen sind schriftlich an die Beauftragte für das Deutschlandstipendium zu richten. Bewerbungszeitraum: siehe Angaben rechts.

Evangelische Hochschule Berlin
„Deutschlandstipendium"
Postfach 37 02 55
14132 Berlin

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sibylle Baluschek.

Nach oben

Kontakt

Sibylle Baluschek, M. A.
Beauftragte für das
Deutschlandstipendium

Raum A 109
Telefon (030) 845 82 262
E-Mail deutschlandstipendium@eh-berlin.de
Termine nach Vereinbarung

 

 

Postanschrift

Evangelische Hochschule Berlin
"Deutschlandstipendium"
Postfach 37 02 55
14132 Berlin