Familienbeauftragte*r

© pixabay

Familie und Studium in Einklang bringen

Familienbewusste Hochschule

Das Rektorat der EHB setzt die*den Familienbeauftragte*n ein, um eine familienbewusste und -gerechte Infrastruktur der Hochschule zu fördern.

Leider können wir aufgrund der geltenden Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus unser übliches Angebot nicht aufrecht erhalten. Eine Nutzung des Familienraums ist derzeit nicht möglich und auch die Kinderbetreuung wird im Wintersemester 2020/2021 nicht durchgeführt.

Für stillende Mütter, die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule wahrnehmen, versuchen wir individuelle Lösungen zu finden. Bitte wenden Sie sich direkt an mich.

Beratung für Studierende und Angehörige der Hochschule wird durch die Familienbeauftragte zu folgenden Themen angeboten:

  • Vereinbarung eines Studiums mit Kind(ern) oder mit zu pflegenden Angehörigen – Klärung finanzieller, rechtlicher und psychosozialer Fragen sowie Überlegungen zur Organisation des Studienverlaufs 
  • Maßnahmen zum Mutterschutz während der Schwangerschaft, nach der Entbindung und während der Stillzeit und ggf. Möglichkeiten zum Ausgleich von evtl. Nachteilen, die im Studium durch die Mutterschaft entstehen. Den Orientierungsleitfaden für Studentinnen sowie aktuelle Informationen finden Sie unter Downloads und Links weiter unten.

Ansprechperson Familienbeauftragte

© EHB

Sabine Schuhhardt

PositionLeitung Praxisamt Soziale Arbeit

Arbeitsbereich(e) Familienbeauftragte,  Supervisionsbeauftragte

Telefon +49 (0)30 845 82 284

E-Mail schuhhardt@eh-berlin.de

Ort/BüroA106, A-Gebäude

SprechzeitenMo 09.00 bis 15.00 Uhr, Di bis Fr. 09.00 bis 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zum Seitenanfang