Evangelische Fachhochschule Berlin

Projekte Ev. Religionspädagogik

Sie befinden sich hier:

Vernetzte Bildung – Bildungsangebote der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit

Forschungsthema

Vernetzte Bildung (Laufzeit: Januar 2011 bis Frühjahr 2012)

Projektleitung: Hildrun Keßler, Martina Stallmann, Anika Krebs

Projektbeschreibung

Bildungsangebote der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit stellen oft einen niedrigschwelligen Kontakt auch zu eher kirchenfernen Familien und Bildungsmilieus her. Das anwendungsbezogene Forschungsprojekt erhebt in zwei Pilotregionen (Kirchenkreis Berlin Nord-Ost und Reinickendorf) sämtliche Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche und generationsübergreifend. Aus den Daten (internetgestützte Vorrecherchen, Feldforschung und Befragung) sollen Strategien und Impulse zur Vernetzung von schulischen und außerschulischen Bildungsaktivitäten entwickelt und mit Mitarbeitenden als missionarische Chance diskutiert werden.

Forschungsziele

  • Überblick und Erfassung der Art und Struktur evangelischer Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche, generations- und ortübergreifend, in ausgewählten Regionen;
  • Recherche bestehender Kooperationen und Entwicklung von Perspektiven für eine Vernetzung von schulischen und außerschulischen Bildungsaktivitäten

Kooperationspartner

Amt für Kirchliche Dienste der EKBO (Dr. Hartmut Lucas; Matthias Röhm) und die Kirchenkreise Berlin Nord-Ost und Reinickendorf

Nach oben

Kontakt


Prof. Dr. Hildrun Keßler
Professur für Religionspädagogik, insb. Gemeindepädagogik
Evangelische Religionspädagogik

Raum D 205
Telefon (030) 845 82 525
E-Mail kessler@eh-berlin.de