Religionspädagogisches Abendprogramm

„Sichtbarsein“ – Gedanken zur Jahreslosung für Religions-, Gemeindepädagog:innen und Diakon:innen

Wir laden alle ehemaligen Studierenden der Religions, Gemeindepädagogik und Diakonik der EHB das dritte Mal zu einem (noch) neuen Veranstaltungsformat ein! Das „religionspädagogische Abendprogramm“ soll ein Stammtisch im Online-Format sein und zugleich ein Ort, neue Impulse für die eigene Arbeit zu erhalten. Unser nächstes Treffen findet am 25. Januar 2023 um 20.00 Uhr (NEU) im Online-Format statt.

© unsplash

Das Leitmotiv der Jahreslosung 2023 ist das Sehen. Die Jahreslosung regt dazu an zu reflektieren, wie wir uns selbst, andere sowie Kirche und Diakonie sehen.

Wo werden wir gesehen und wo nicht?

Wo sehen wir wohlwollend hin und wo nicht?

Wo ist Kirche und Diakonie sichtbar, wo nicht?

Professorin Dr. Kristina Dronsch und Professorin Dr. Hildrun Keßler im Gespräch. Ein Abendprogramm zur Jahreslosung Gen 16,13.

Hildrun Keßler

PositionProfessur für Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik

Telefon 0 30 845 82 525

E-Mail kessler@eh-berlin.de

Ort/BüroD 205, D-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Seitenanfang