Hochschulprojekte

Spatenstich für das neue Skills Lab an der EHB – Hochschule baut für den Studiengang Hebammenwissenschaft eine Trainings-Geburtsstation

Mit einer Baubesprechung am heutigen Mittwoch, dem 17. Februar 2021, startete auf dem Campus der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) der Bau eines modernen Skills Lab für den Studiengang Hebammenwissenschaft, B. Sc. in Midwifery

In den unteren Räumen im C-Gebäude (links im Bild) entsteht das neue Skills Lab der EHB
© EHB
In den unteren Räumen im C-Gebäude (links im Bild) entsteht das neue Skills Lab der EHB

In den neuen Praxis-Lernräumen kann zukünftig die Betreuung vor, während und nach der Geburt eines Kindes authentisch simuliert und geübt werden. Dafür baut die EHB, mit Unterstützung des Landes Berlin, für den Studiengang in den kommenden Monaten im C-Gebäude des Campus ein komplettes geburtshilfliches Simulationszentrum mit zwei voll ausgestatteten Geburtsräumen, zwei Räumen für die stationäre und häusliche Wochenbettbetreuung von Mutter, Kind und Familie, Räumen für die Betreuung von Schwangeren sowie einem angeschlossenem Seminarraum und einer „Regie-Zentrale“ für die Dozent*innen, in der die digitale Steuerung von Simulationsmodellen und Audio-Videosystem zusammenläuft. 

Das neue Skills Lab ist mit modernster Kameratechnik, Licht, Audio- und Computersystem ausgestattet, um die unterschiedlichen Betreuungssituationen in der Hebammenarbeit rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit möglichst realitätsnah darzustellen und den Studierenden die Anwendung des theoretischen Wissens in einem geschützten Raum unter Anleitung der Hochschullehrenden zu ermöglichen. Im „hochschulischen Kreißsaal“ wird sich dann alles finden, was eine Geburtsstation erfordert, von der Gebärwanne für Wassergeburten bis zum geburtsmedizinischen Equipment für Notfalltrainings und Neugeborenen-Reanimation.

"Mit dem Skills Lab werden die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen, um im Studium mittels moderner Lernmethoden spezifische Fertigkeiten und Fähigkeiten einer Hebamme praktisch zu erlernen und zu üben“, sagt Studiengangsleitung Prof. Dr. Melita Grieshop, die das Projekt fachlich begleitet. Weiterhin steht das Skills Lab für die Abnahme praktischer Prüfungen bereit, die aufgrund der Vorgaben im neuen Hebammengesetz verstärkt im Übungssetting und bspw. nicht mehr während der sensiblen Phase einer „echten“ Geburt in der Klinik durchgeführt werden dürfen."

Damit trägt dieser sogenannte "Dritte Lernort" an der Schnittstelle von Theorie und Praxis zur einer besseren Kompetenzentwicklung der zukünftigen Hebammen und damit auch zur sicheren und qualitativ hochwertigen Versorgung von Müttern und ihren Kindern und Familien durch die Absolvent*innen der EHB bei. 

Bildauswahl von der "Baustelle", 17. Februar 2021. Fotos: Marco Menzel, ©EHB

Das zukünftige Patient*innenzimmer
Das zukünftige Patient*innenzimmer
Blick auf den "Regie-Raum"
Blick auf den "Regie-Raum"
Hier entsteht der UE-Kreißsaal
Hier entsteht der UE-Kreißsaal
Links der "Regie-Raum" und rechts der künftige Geburtsraum für Wassergeburten
Links der "Regie-Raum" und rechts der künftige Geburtsraum für Wassergeburten
Raum für das Wochenbett
Raum für das Wochenbett

Sibylle Baluschek, M. A.

PositionReferentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Stabsstelle

Telefon +49 (0)30 845 82 262

E-Mail baluschek@eh-berlin.de

Ort/BüroA 109, A-Gebäude

SprechzeitenMontag bis Donnerstag

Prof. Dr. rer. medic. Melita Grieshop

PositionProfessur für Hebammenwissenschaft | Studiengangsleitung Bachelorstudiengang Hebammenkunde (B.Sc. of Midwifery)

Telefon +49 (0)30 845 82 272

E-Mail grieshop@eh-berlin.de

Ort/BüroA 209, A-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Seitenanfang