Dr. Martin Hunold

© EHB

Position Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Verbundprojekt "Zukunft findet Stadt. Das Hochschulnetzwerk für ein resilientes Berlin."

Arbeitsbereich(e) Evaluationsforschung und Qualitätsmanagement

Büro E114

Sprechzeiten nach Vereinbarung

E-Mail martin.hunold@eh-berlin.de

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Organisation, Profession(alisierung) und Macht (Gesellschaft)
  • Organisation Sozialer Dienste mit Blick auf Ungleichheit, Diskriminierung und Demokratie
  • Theorien, empirische Analysen und Methoden in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Rekonstruktive Bildungs- und Erziehungsforschung
  • Dokumentarische Methode
  • Transfer- und Partizipationsforschung (Community Organizing)

Curriculum Vitae

seit 2024

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt `Zukunft findet Stadt‘; Schwerpunkt: Evaluationsforschung und Qualitätsmanagement

2018 - 2024

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Prof.´in Dr. Anja Mensching (Lehrstuhl Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik)

2018

Abgabe und erfolgreiche Verteidigung der Dissertation "Erziehung durch Organisationen" an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg mit der Note "summa cum laude" (Erstgutachter: Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl; Zweitgutachterin: Prof.´in Dr. Katharina Liebsch)

2013 - 2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl (Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik)

2012 - 2013

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg, bei Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl (Professur für Erziehungswissenschaft, insbesondere systematische Pädagogik)

2010 - 2012

Masterstudium Bildungswissenschaft. Schwerpunkt: Bildung, Kultur und Wissensformen an der Freien Universität Berlin (Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie)

2009 - 2010

Masterstudium Empirische Bildungsforschung an der Universität Kassel (Fachbereich Erziehungswissenschaft/Humanwissenschaften)

2005 - 2009

Diplomstudium Soziale Arbeit an der Universität Kassel (Fachbereich Sozialwesen); Auslandsstudium im Wintersemester 2008/2009 an der Universität Tallinn/Estland

2004 - 2005

Zivildienst im ambulanten Pflegedienst, Diakonie Niestetal

2001 - 2004

Erzieherausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik – Elisabeth Knipping Schule, Kassel

Publikationen, Lehrtätigkeiten und Vorträge

(siehe folgende Liste zum Download)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Centrum für qualitative Evaluations- und Sozialforschung (CES e.V.)
  • Institut für Theorie und Empirie des Sozialen – Werkstatt für sozialpädagogisches Denken e.V. (ITES)
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • Alumni der Studienstiftung e.V. und der Freien Universität Berlin

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Evaluationsforschung im Verbundprojekt: „Zukunft findet Stadt. Das Hochschulnetzwerk für ein resilientes Berlin“
  • Kumulative Habilitation: „Soziale Dienste in der Kinder- und Jugendhilfe. Analysen zu Handlungsformen und Verfahrensweisen mit Blick auf Organisation, Macht und Partizipation“

Downloads & Links

Zum Seitenanfang