Evangelische Fachhochschule Berlin

Sie befinden sich hier:

Prof. Dr. phil. Julia Lepperhoff

Position

Professur für Sozialpolitik

Studiengang

Soziale Arbeit (B.A.)

Ort/Büro

E 214

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Telefon

(030) 845 82-279

Schwerpunkte

Lehre und Forschung

  • (Vergleichende) Sozialpolitik
  • Arbeitsforschung
  • Antidiskriminierungs- und Gleichstellungspolitik
  • Geschlechterforschung und feministische Theorie

Arbeitsprojekte

Nationale Expertin im Sachverständigennetzwerk „European Network of Experts on Gender Equality“ (ENEGE) für die Europäische Kommission, DG Justice, Unit D2 Gender Equality

Curriculum Vitae

seit 2008

Professur für Sozialpolitik im Studiengang Soziale Arbeit der EHB

2007-2008

Vertretungsprofessur am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen

2002-2007

Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschungs- und Beratungsprojekten in den Feldern Arbeitsforschung, Sozialpolitik und Gender

2002

Promotion am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin

Publikationen (Auswahl)

  • Frühe Bildung in der Familie. Perspektiven der Familienbildung. Beltz Juventa: Weinheim und Basel 2013 (hg. mit Lena Correll)
  • Feminismus: Kritik und Intervention. Münster: Westfälisches Dampfboot 2009 (hg. mit Ingrid Kurz-Scherf und Alexandra Scheele)
  • Gleichberechtigte Familien? Wissenschaftliche Diagnosen und politische Perspektiven. Bielefeld: Kleine Verlag 2007 (hg. mit Susanne Baer)
  • Made in Europe. Geschlechterpolitische Beiträge zur Qualität von Arbeit. Münster: Westfälisches Dampfboot 2005 (hg. mit Ayla Satilmis und Alexandra Scheele)
  • Wohlfahrtskulturen in Frankreich und Deutschland. Gesundheitspolitische Reformdiskussionen im Ländervergleich. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004

Gremien und Mitgliedschaften

  • Mitherausgeberin der Fachzeitschrift „Femina Politica – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft", Verlag Barbara Budrich
  • Mitherausgeberin der Buchreihe „Arbeit, Demokratie, Geschlecht", Verlag Westfälisches Dampfboot
  • Mitglied von GendA – Forschungs- und Kooperationsstelle „ Arbeit, Demokratie, Geschlecht " der Philipps-Universität Marburg
  • Mitglied im Ständigen Ausschuss für Fragen der Frauenförderung (StAFF) der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
  • Mitglied des Arbeitskreises Politik und Geschlecht in der DVPW
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Vertrauensdozentin der Hans-Böckler-Stiftung
  • Vorstandsmitglied im Konzil der EHB
  • Mitglied im INIB an der EHB 

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis!

E-Learning-Seite

Folgt!

Handapparat / Bibliothek

Der Handapparat befindet sich in der Bibliothek.

Prof. Dr. phil. Julia Lepperhoff

Prof. Dr. phil. Julia Lepperhoff

DOWNLOADS

Publikationsliste

Nach oben