Prof. Dr. Hildrun Keßler

PositionProfessur für Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik

Studiengang Evangelische Religionspädagogik (B.A.),  Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik (M.A.)

Ort/BüroD 205, D-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Telefon+49 (0)30 845 82 525

E-Mail kessler@eh-berlin.de

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Gemeindepädagogik, Kirchen- und Gemeindeentwicklung
  • Kirchliche Arbeit mit Jugendlichen mit den Schwerpunkten schulkooperative Arbeit und Konfirmandenarbeit
  • Homiletik / Liturgik
  • Interkultureller und interreligiöser Dialog
  • Bibliodrama, Spiel- und Theaterpädagogik

Publikationen

Auswahl

  • Hanna Kasparick / Hildrun Keßler, Aufbrechen und Weiterdenken. Gemeindepädagogische Impulse zu einer Theorie von Beruflichkeit und Ehrenamt in der Kirche. Leipzig 2019.
  • Peter Bubmann, Hildrun Keßler, Christian Mulia, Dirk Oesselmann, Nicole Piroth, Martin Steinhäuser (hg.), Gemeindepädagogik. 2. Aufl. Berlin/Boston 2019.
  • Gemeindepädagogische Beruflichkeit in der Spannung von sozialen, pädagogischen und theologischen Aufgaben, in: Gemeindepädagogik. Berlin/Boston 2019, 289-315.
  • Die Gemeinde der Gemeindepädagogik. Pastoraltheologie 107. Jg. 3/2018.
  • Kirchliche Aus- und Weiterbildung. In: Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung. Hrsg. von Ralph Kunz/Thomas Schlag. Neukirchen-Vluyn 2014, S. 514-521.
  • Kultur des Aufwachsens – soziale Arbeit, Bildung und Religion in Jordanien, Libanon und Deutschland. Ein friedenspädagogisches Studienprojekt der Evangelischen Hochschulen zum interkulturellen und interreligiösen Lernen im Nahen Osten. Hrsg. von Hildrun Keßler und Brigitte Wießmeier, Münster 2010.
  • Den Glauben denken, feiern und erproben: erfolgreiche Wege der Gemeindepädagogik. Hrsg. von Hildrun Keßler und Götz Doyé, Leipzig 2010.
  • Im Rahmen der Mitarbeit in der Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend und der Arbeitsgruppe „Kirche und Jugend" erschien: Kirche und Jugend. Lebenslagen, Begegnungsfelder, Perspektiven. Eine Handreichung des Rates der EKD. Gütersloh 2010.
  • Carsten Haeske / Hildrun Keßler. Forschungsprojekte aus Ostdeutschland. In: Konfirmandenarbeit erforschen: Ziele - Erfahrungen - Perspektiven. Hrsg. von Volker Elsenbast und Friedrich Schweitzer. Gütersloh 2009, S. 77-95.
  • Carsten Haeske / Hildrun Keßler. Konfirmation und Jugendweihe. Was Konfirmandinnen und Konfirmanden von der Jugendweihe halten. In: Praxis Gemeindepädagogik. Heft 4/2009, S. 15-19.
  • Lernwelten und Bildungsorte der Gemeindepädagogik. Bedingungen, Bezüge und Perspektiven. Hrsg. von Matthias Spenn, Michael Haspel, Hildrun Keßler, Dorothee Land. Münster 2008.

Gremien und Mitgliedschaften

Auswahl, vollständige Gremien und Mitgliedschaften siehe PDF unten

  • seit März 2017 1. Vorsitzende des Arbeitskreises Gemeindepädagogik e.V. www.ak-gemeindepaedagogik.de
  • Mitglied des Arbeitskreises Globales Lernen an Evangelischen Hochschulen am Comenius Institut
  • Mitglied im Vorstand des Comenius Instituts, Ev. Arbeitsstelle für Erziehungswissenschaften
  • Mitglied des Kuratoriums des Pädagogisch-Theologischen Instituts der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts (2000-2013, ab 2017)
  • Mitglied der Gesellschaft für Bibliodrama e.V.

Downloads & Links

Zum Seitenanfang