Datenschutz und Urheberrecht – Rahmenbedingungen für Digitalisierungsprozesse in Theorie und Praxis

Digitalisierungsprozesse in der Praxis führen kurz oder lang immer auch zu den Datenschutz- und/oder Urheberrechtsfragen. Klienten, Eltern und Kinder stellen Fragen, (sozial-)pädagogische und auf Gesundheitsberufe bezogene Fachkräfte benötigen Informationen zu den rechtlichen Grundlagen.

© Dr. Kerstin Bäcker

Entscheidungsprozesse können häufig ohne ausreichende Informationen nicht getroffen werden, das eigene Handeln nicht verdeutlicht werden. Dozent:innen der EHB werden durch enge Kooperationen mit der Praxis, in Praktika oder den Forschungstagen ebenfalls mit diesen Themen konfrontiert. 

In diesem Online-Vortrag von Frau Dr. Bäcker geht es um die wichtigsten inhaltlichen Grundzüge zum Datenschutz und zum Urheberrecht und soll allen Teilnehmer:innen die Möglichkeit geben, ihr Hintergrundwissen zu erweitern.

Im Rahmen des Projekts, PoDiZ - Potentiale der Digitalisierung nutzen. Zukunftsfähige EHB laden wir Sie herzlich ein zum online-Vortrag: Datenschutz und Urheberrecht – Rahmenbedingungen für Digitalisierungsprozesse in
Theorie und Praxis von Dr. Kerstin Bäcker am 2. Juni 2022 von 16.00 bis 17.00 Uhr. Der Vortrag findet über MS Teams statt. Melden Sie sich bitte vorab per E-Mail an (siehe unten). 

© Florian von Ploetz, © EHB

Kerstin Nitsche, M. A.

PositionWissenschaftliche Mitarbeiterin, DigiKiPäd: Digitalisierte kindheitspädagogische Praxis im Studiengang Kindheitspädagogik (B. A.)

Telefon 0 30 845 82 235

Fax 030 89 79 47 11

E-Mail nitsche@eh-berlin.de

Ort/BüroD 103, D-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Seitenanfang