Theaterpädagogik

Zusatzqualifikation Theaterpädagogik

An der EHB besteht seit vielen Jahren die Möglichkeit einer zertifizierten Qualifikation im Bereich Theaterpädagogik. Die Qualifikation besteht aus Teilen, die im Rahmen des Studiums absolviert werden, und aus Teilen, die zusätzlich belegt werden müssen. Anbieter dieser zusätzlichen Kurse ist das Institut für Innovation und Beratung an der Evangelischen Hochschule Berlin (INIB).

Die Studierenden müssen einen Eigenanteil in Höhe von 500,00 € für die gesamte Ausbildung leisten. Es findet ein Bewerbungsverfahren statt, die Möglichkeit der Teilnahme ist aus Kapazitätsgründen also nicht garantiert. Nach Absolvierung aller erforderlichen Lehrveranstaltungen während des gesamten Studienverlaufes ist die Qualifikation vom Bundesverband Theaterpäd­agogik (BuT) als Grundlagenausbildung anerkannt.

Informationen zur Zusatzqualifikation

Werbevideo Theaterpädagogik an der EHB

Szenische Einführung in die Theaterpädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin. Gedreht zur Semestereröffnung von Studierenden des Jahrgangs 2018. Szenen und Statements von Studierenden: Warum ich Theaterpädagogik belege? Was bedeutet Körpersprache, Ausdruck und Theater für die Soziale Arbeit? An welche Grenzen stoße ich und was ich über mich selbst lerne.

Claudia Rudolph

PositionLehrkraft für besondere Aufgaben

Telefon +49 (0)30 845 82 228

E-Mail rudolph@eh-berlin.de

Ort/BüroA 212, A-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Seitenanfang