© EHB, FvP

Zusatzqualifikation praktisch-theologischer Grundkurs

Die Evangelische Hochschule Berlin bietet Studierenden die Möglichkeit an, eine praktisch-theologische Zusatzqualifikation zu erwerben. Ziel der Zusatzqualifikation ist die Vermittlung von Grundlagenwissen zum Verstehen der Bibel, des christlichen Glaubens einschließlich seiner Feste und Traditionen.

Die Zusatzqualifikation ist für alle Studierenden gedacht, die Interesse an grundlegenden Informationen zum christlichen Glauben haben und sich auf eine berufliche Tätigkeit bei einer kirchlichen Einrichtung vorbereiten möchten. Zur Erreichung der Zusatzqualifikation müssen während der Studienzeit fünf Lehrveranstaltungen im Studiengang Evangelische Religionspädagogik belegt werden. Ein abschließendes Kolloquium wertet mit den Studierenden die Zusatzqualifikation aus.

Die Übersicht der für die Zusatzqualifikation geeigneten Seminare sowie den Vordruck für die Belegung erhalten Sie im Immatrikulationsamt.

Für weitere Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an Professor Dr. Philipp Enger, Studiengangsbeauftragter Studiengang Evangelische Religionspädagogik.

© EHB

Prof. Dr. Philipp Enger

PositionProfessur für Biblische Theologie und Evangelische Religionspädagogik | Studiengangsleitung Bachelorstudiengang Evangelische Religionspädagogik

Telefon +49 (0)30 845 82 126

E-Mail enger@eh-berlin.de

Ort/BüroD 202, D-Gebäude

Sprechzeitennach Vereinbarung

Zum Profil
Zum Seitenanfang