ASK a Midwife

6. Internationale Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft

Dr. Nancy I. Stone hat auf der 6. Internationalen Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft erste Ergebnisse aus dem Projekt "ASK a Midwife" vorgestellt. Die Konferenz fand am 28. und 29. Juli an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften in Winterthur, Schweiz statt.

Ziel der Konferenz

"Die 6. Internationale Konferenz soll dem fachlichen Austausch und der Vernetzung von Hebammen und anderen Professionen im deutschsprachigen und europäischen Raum dienen, die sowohl in der Forschung, der Lehre oder (außer-​)klinischen Praxis tätig sind und an der Hebammenwissenschaft Interesse haben. Sie will einen Reflexions-​ und Diskussionsraum schaffen, welcher Forschungsinteressen weckt, innovative Ansätze der Hebammenversorgung stimuliert und die Reflexion von (außer-​) klinischen Erfahrungen und eigener Forschungstätigkeit befördert.

Im Rahmen der Konferenz werden Forschungsergebnisse und wissenschaftlich-​methodische Herausforderungen der Hebammenwissenschaft sowie relevanter angrenzender Wissenschaften in Vorträgen und Posterpräsentationen zur Diskussion gestellt."

Dr. Nancy Stone

PositionProjektleitung ASK a Midwife (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Telefon 0172 326 0993

E-Mail stone@eh-berlin.de

Ort/BüroG 204, Gebäude G

Judith Krauleidies

PositionStudentische Mitarbeiterin im Projekt ASK a Midwife

E-Mail judith.krauleidies@stu.eh-berlin.de

Zum Seitenanfang