Ihre Karriere bei uns

Stellen für eTrainer*innen für Hebammenwissenschaft und Kindheitspädagogik (m/w/d) zu besetzen.

Die Evangelische Hochschule Berlin (EHB), Körperschaft des öffentlichen Rechts besetzt im Projekt PoDiZ – Potentiale der Digitalisierung nutzen. Zukunftsfähige EHB, gefördert durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre, zum 1. Januar 2022 zwei Stellen für eTrainer*innen (m/w/d), in der Entgeltgruppe 11/TV-L mit 50% der regelmäßigen Arbeitszeit. Die Stellen sind bis zum 31. März 2024 befristet. Das Projekt hat eine Laufzeit bis 31. Juli 2024.

Im Projekt PoDiZ wird im Teilprojekt ehb.DIGITAL eine Digitalisierungsstrategie für die EHB entlang des student life cycle implementiert. In den zwei Teilprojekten – DigiHeb (Digitales Lehren, Lernen, Prüfen und Simulation in der Hebammenwissenschaft) und DigiKiPäd (Digitalisierte kindheitspädagogische Praxis) – werden die Studiengänge exemplarisch digital transformiert sowie innovative virtuelle und hybride Lehr-, Lern-, Prüfungs- und Simulationskonzepte entwickelt, umgesetzt und evaluiert.

Der*den eTrainer*innen obliegen in Abstimmung mit der wissenschaftlichen Projektleitung folgende Tätigkeiten, hierbei können Schwerpunkte gesetzt werden:

  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Schulungen zu neuen virtuellen und hybriden Lehr, Lern-, Prüfungs- und Simulationskonzepten (Skills-Lab)
  • Support beim Erproben und Implementieren der digitalen Methoden in DigiHeb und DigiKiPäd
  • Entwicklung und Evaluation von Schulungsmaterial
  • Konzeption, Entwicklung und Evaluation von Lehr- und Lernmaterial in Form von bspw. Videos
  • Mitarbeit im Projektteam
  • Allgemeine Aufgaben bezogen auf digitale Methodik und Didaktik
  • Begleitung der projektbezogenen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Transfertätigkeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Bildungs-, Gesundheits-, Hebammenwissenschaft, Pflege oder Kindheitspädagogik sowie in Medienkommunikation
  • Erfahrungen in digitaler Lehre und Arbeit, Umgang mit Office 365

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf) bis zum 30. Oktober 2021 per Mail an Steven Suckow ein, unter (Button, Schreiben Sie uns.).

Die Bejahung und Mitgestaltung des besonderen Profils einer Hochschule in evangelischer Trägerschaft wird vorausgesetzt. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen.

Vorstellungsgespräche sind für Anfang November geplant.

Ihre Ansprechpersonen für inhaltliche Fragen zum Stellenangebot

© Florian von Ploetz, © EHB

Prof. Dr. rer. medic. Melita Grieshop

Position Professur für Hebammenwissenschaft | Studiengangsleitung Hebammenkunde/Hebammenwissenschaft

Telefon +49 (0)30 845 82 272

E-Mail grieshop@eh-berlin.de

Büro A 209, A-Gebäude

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Zum Profil
Zum Seitenanfang