Prof. Dr. Michael Komorek

© EHB

PositionProrektor der EHB, Professur für Inklusion

Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)

Ort/BüroF 106, F-Gebäude

SprechzeitenMittwoch 13-15 Uhr, Anmeldung über das Hochschulleitungssekretariat

Telefon+49 (0)30 845 82 200

E-Mail komorek@eh-berlin.de

Mobil(0176)6655 7889

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

  • Inklusion, inklusive Pädagogik und Organisationsentwicklung
  • Evaluationsforschung und Wirkungsevaluation
  • Qualitative und Quantitative Sozialforschung, Partizipative Forschung, Inklusionsforschung
  • Musiktherapie
  • Heilpädagogische Ansätze bei herausforderndem Verhalten
  • ICF Orientierung in der Eingliederungshilfe

Curriculum Vitae

seit 2014

Professur für Inklusion

2013 bis 2014

Gastdozent EHB Schwerpunkt Inklusion

2014 laufend

Projektleiter des Drittmittelprojekts Inklusion als Handlungsmaxime der Organisationsentwicklung beim AWO Bundesverband e.V.

2009 bis 2013

Referent für Inklusion und Projektleiter Inklusion durch Bildung beim AWO Bundesverband e.V.

2006 bis 2009

wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Ambulantisierung" an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin

2007 bis 2013

Lehrbeauftragter für Sozialforschung und Handlungsfelder der Heilpädagogik und Soziale Arbeit

2006

Diplom Heilpädagogik

2005

Diplom Musiktherapie

Publikationen und Vorträge

Auswahl, vollständige Publikationsliste siehe PDF unten

Auszug aus den Veröffentlichungen

  • Inklusion als Leitidee der Organisationsentwicklung. Handbuch zur Planung, Gestaltung und Umsetzung inklusiver Veränderungsprozesse (08/16).
  • Inklusion und Organisationsentwicklung. Verknüpfungsversuche für die Freie Wohlfahrtspflege. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (03/16).
  • Inklusion verlangt Organisationsentwicklung. Sozialwirtschaft, Zeitschrift für Führungskräfte in sozialen Unternehmungen (03/15).
  • Arbeitsbuch Inklusion. Auf dem Weg zur Inklusion. AWO Eigenverlag, gefördert durch ESF und BMAS (11/2014).
  • Inklusion. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung. Expertengruppe Kinder mit Behinderung. WiFF Wegweiser Weiterbildung (04/2013).

Auszug aus den Fachvorträgen

  • Fachvortrag im Rahmen der 50. Bundesfachtagung des BHP - Inklusion neu gedacht als Leitprinzip für die Organisationsentwicklung am 12.11.2016
  • Fachvortrag im Rahmen des 10. deutschsprachigen Netzwerktreffens Familienrat -  Neue Wege: Inklusion als Leitprinzip in der Kinder- und Jugendhilfe - Reflexionsinstrumente und Organisationsentwicklung am 14.09.2016
  • Fachvortrag PSAG Brandenburg - Sozialraumkonzept in der Eingliederungshilfe - Konsequenzen aus dem BTHG am 09.07.2016
  • Fachtagung des Paritätischen Berlin - Konsequent personenzentriert. Wer hat welchen Teilhabebedarf? Kritische Analyse der Hilfebedarfsfeststellungsverfahren in Berlin in Hinblick auf Komorbiditäten am 01.07.2016
  • Paritätischer Fachtag Berlin - Partizipation im Sozialraum - Stärken durch Beteiligung: Verknüpfung des Mehr-Milieu-Prinzips mit dem Sozialraumkonzept am 03.05.2016

Gremien und Mitgliedschaften

Auswahl, vollständige Gremien und Mitgliedschaften siehe PDF unten

  • Stellvertretender Direktor des Zentrums für Inklusionsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Vorstand der Gesellschaft für inklusive Entwicklungen e.V.
  • Netzwerk Prozessbegleitung Inklusion der Montag Stiftung
  • Aktionsbündnis Teilhabeforschung
  • UN-BRK Allianz

Downloads & Links

Zum Seitenanfang