Evangelische Fachhochschule Berlin

Evangelische Religionspädagogik

Sie befinden sich hier:

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung zum Studium Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin ist die Fachhochschulreife, die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife beziehungsweise eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder eine Studienberechtigung gemäß § 11 des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (Berliner Hochschulgesetz – BerlHG).

Wenn Sie zusätzlich der Evangelischen Kirche beziehungsweise einer anderen Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) oder des Ökumenischen Rates der Kirchen angehören, können Sie sich für den Studiengang Evangelische Religionspädagogik an unserer Hochschule bewerben.

Vor Studienaufnahme ist kein Praktikum erforderlich.

Für ausländische Studienbewerber_innen aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union und auslän­dische Studienbewerber_innen, die eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben (Bildungsinländer_innen), gelten die gleichen Zugangsvoraussetzungen.

Ausländische Studien­­bewerber_innen, die nicht unter den genannten Bewerberkreis fallen, beachten bitte die ausführlichen Hinweise des Bewerbungs- und Informationsmaterials im Downloadbereich. Diese Bewerber_innen müssen zudem den Nachweis der zur Aufnahme eines Studiums ausreichenden deutschen Sprachkenntnisse einreichen.

Beachten Sie bitte die ausführlichen Informationen zum Bewerbungsverfahren.

Ablauf des Vergabeverfahrens

Die Studienplätze werden in einem hochschuleigenen Auswahlverfahren vergeben.

Die Durchschnittsnote des Schulabschlusses fließt als Auswahlkriterium in das Verfahren ein. Ferner findet ein persönliches Auswahlgespräch mit den Bewerber_innen statt. Im Gespräch wird die Eignung und Motivation zum Studium unter Einbeziehung der bisherigen ehrenamtlichen oder hauptberuflichen Tätigkeiten in der kirchlichen oder sozialen Arbeit bewertet.

Bewerbungsfristen

Bewerbungen für den Studiengang Evangelische Religionspädagogik sind derzeit jeweils zum Wintersemester möglich (Studienbeginn 1. Oktober).
Die Bewerbungen sind auf den Antragsformularen der EHB mit den erforderlichen Unterlagen jeweils bis zum 15. Juli einzureichen bzw. für Bewerber_innen nach §11 BerlHG (beruflich Qualifzierte) bis zum 1. April.

Bewerbungen erfolgen ab Anfang Juni über das Online-Bewerbungsportal der EHB. Eine über das Online-Bewerbungsportal der EHB abgegebene Bewerbung allein hat noch keine Gültikgkeit.

Nach der Registrierung als Bewerber_in und den online vorgenommen Angaben zum Bewerbungsverfahren, drucken Sie abschließend den 'Antrag auf Zulassung' aus, füllen diesen aus und fügen die erforderlichen Unterlagen bei. Der Zulassungsantrag ist mit den erforderlichen Unterlagen bis zur Bewerbungsausschlussfrist an die angegebene Adresse der EHB zu senden. Maßgeblich ist der Tag des Eingangs des Zulassungsantrages mit allen erforderlichen Unterlagen bei der EHB, nicht das Datum des Poststempels.

Bewerber_innmen nach §11 BerlHG bewerben sich nicht über das Online-Portal.

Nach oben

EHB.PORTAL

Sie interessieren sich für ein Studium an der EHB? Hier geht's zur online Bewerbung.

mehr

Ordnungen und Informationen zum bereits laufenden Studium  finden Sie auf den Studiumsseiten und den Seiten der Ämter.

Noch Informationsbedarf?

Wenn Sie Fragen zum Studium haben, kontaktieren Sie bitte die Allgemeine Studienberatung oder die Studentische Studienberatung.

Bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung können Sie sich an das Team des Immatrikulationsamts wenden!