Evangelische Fachhochschule Berlin

ehb.liest

Sie befinden sich hier:

ehb.liest

Im Wintersemester 2017/18 findet das interdisziplinäre Projekt "ehb.liest" statt. 
Alle Mitglieder der Hochschule - Studierende, Lehrende und Mitarbeitende - sind eingeladen, sich an den verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen des Projektes zu beteiligen.
Die Idee ist, die Schrift von Konrad Ott in mehreren Lehrveranstaltungen und Studiengängen zu lesen.
So entsteht eine große Gruppe von Leuten, die sich mit der Thematik beschäftigt und - so die Hoffnung - Lust am gemeinsamen Austausch hat.

Mitwirkende

  • Dr. Silke Schneider - BA Soziale Arbeit
  • Christoph Piorkowski - MA Leitung-Bildung-Diversität
  • Prof. Marion Hundt - BA Soziale Arbeit, BA Pflegemanagement
  • Dr. Misun Han-Broich - BA Soziale Arbeit
  • Prof. Dr. Karsten Laudien - BA Soziale Arbeit
  • Anke Dreier-Horning - BA Soziale Arbeit
  • Toni Pritschke - BA Soziale Arbeit
  • Astrid Marhoff - MA Leitung-Bildung-Diversität
  • Susan Vogel - BA Soziale Arbeit
  • Matthias Scharlipp - BA Soziale Arbeit
  • Christina Böcker -BA Soziale Arbeit, MA Leitung-Bildung-Diversität
  • Victoria Richter - BA Soziale Arbeit

Stellwand vor dem Audimax

Die Mitwirkungsmöglichkeiten sind vielfältig:
Neben der Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungen sind auch wissenschaftliche Beiträge gesucht, die inhaltlich Bezug auf Konrad Otts Veröffentlichung nehmen. Diese können im Januar mit dem Autor persönlich diskutiert werden.
Weitere Informationen zum Projekt sind im Flyer, auf der Stellwand vor dem Audimax sowie in der facebook-Gruppe zu finden.

Geplante Veranstaltungen

11. Oktober 2017 | 18.00 - 20.00 Uhr | E 117
Jour fixe zum Thema "Wie viel Gutmenschentum verträgt die Debatte um Zuwanderung? - ein erster Blick in Konrad Otts Schrift"

07. November 2017 | 14.00 - 16.00 Uhr | Audimax
Kolloquium "Verfassen eines wissenschaftlichen Aufsatzes für ehb.liest"

21. bis 23. November 2017
Internationale Woche mit weiteren Veranstaltungen zum Thema Zuwanderung und Moral

18. Januar 2018 | 14.00 - 16.00 Uhr | Audimax
Konrad Ott im Gespräch

 

 

 

Nach oben

Kontakt


Anke Dreier-Horning
E-Mail  dreier@lb.eh-berlin.de