Evangelische Fachhochschule Berlin

Sie befinden sich hier:

Prof. Dr. Saskia Rohrbach-Volland

Position

Professur für medizinische Grundlagen, Studiengangsbeauftragte

Studiengang

Bachelor of Nursing (B. Sc.)

Ort/Büro

E 205

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Telefon

(030) 845 82 282

Schwerpunkte

Lehre und Forschung

  • Medizinische Grundlagen: Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre
  • Versorgung von Menschen mit Schluckstörungen Orofaziale Dysfunktionen/ Dyspraxien/ Sprachentwicklungsstörungen

Curriculum Vitae

2017

Professur für Medizinische Grundlagen

2014

Habilitation: „Experimentelle und klinische Anwendung von Botulinumtoxin im Kopf-Hals-Bereich“

2013-2016

Leitende Oberärztin Klinik für Audiologie und Phoniatrie der Charité, Leitung Abteilung Hören, Sprache, Stimme, Schlucken des Sozialpädiatrischen Zentrums an der Charité

2011

Fachärztin Phoniatrie, Pädaudiologie

2006

Fachärztin Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

2000

Approbation als Ärztin

2000

Promotion: „Transport von Probenecid aus der bovinen Nebennierenrindenzelle“

Publikationen und Vorträge (Auswahl)

  • Aktualisierung der 2Sk-Leitlinie "Hypersalivation"; AWMF-Registernummer 017-075; 2018. Bäumer T, Beutner D, Degenkolb-Weyers S, Groß M, Grosheva M, Guntinas-Lichius O, Hakim S, Jost W, Kahl K G, Laskawi R, Lencer R, Löhler J, Meyners T, Rohrbach-Volland S, Schönweiler R, Schröder S C, Schröder S, Schröter-Morasch H, Schuster M, Steffen A, Steinlechner S, Urban R. www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/017-075m_2Sk_Hypersalivation_2018-11.pdf
  • Rohrbach S, Buettner F, Pollex D, Mathmann P, Weinhold L, Schubert R, Reilmann R. Quantitative examination of isometric tongue protusion forces in children with oro-facial dysfunctions or myofunctional disorders. Journal of oral rehabilitation 2018, 45(3): 228-234. doi: 10.1111/joor.12598
  • Bastian L, Reichenbach K, Helbig L, Lenz K, Rohrbach S, Pollex-Fischer D, Schäuble M, Gross M, Sarrar L. Auswirkungen von Bilingualität auf kognitive Funktionen im Vorschulalter. Prax. Kinderpsychol. Kinderpsychiat. 2018; 67(1): 2-17; doi: 10.13109/prkk
  • Pollex-Fischer D, Rohrbach S. Berliner orofaziales Screening BoS: Vorstellung eines Untersuchungsinstruments zur Diagnostik orofazialer Dysfunktionen (OFD). Forum Logopädie 2017, im Druck
  • Dressler D, Karapantzou C, Rohrbach S, Schneider S, Laskawi R. Frontalis suspension surgery to treat patients with blepharospasm and eyelid opening apraxia: long-term results. J Neural Transm 2017 Feb;124(2):253-257, DOI 10.1007/s00702-016-1641-3
  • Rohrbach S. Kindliche Dysphagien: Ursachen, Diagnostik und Therapie-ein Überblick. Sprache Stimme Gehör 2017; 41: 148-151. doi: 10.1055/s-0043-112781

Gremien und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie
  • Mitglied des Arbeitskreises Botulinumtoxin
  • Mitglied Deutsche Gesellschaft für Dysphagie
  • Mitglied European Society for Swallowing Disorders
  • Mitglied des Fördervereins für hör- und sprachgestörte Kinder und Erwachsene e.V.

Gutachtertätigkeit

Allergy International, HNO, British Medical Journal Case

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis!

E-Learning-Seite

Folgt!

Handapparat / Bibliothek

Der Handapparat befindet sich in der Bibliothek.

Prof. Dr. Saskia Rohrbach-Volland

Nach oben