Evangelische Fachhochschule Berlin

Sie befinden sich hier:

Prof. Dr. Philipp Enger

Position

Professur für Biblische Theologie und Evangelische Religionspädagogik, Studiengangsbeauftragter

Studiengang

Evangelische Religionspädagogik (B.A.)

Ort/Büro

D 202

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Telefon

(030) 845 82 126

Schwerpunkte

Lehre und Forschung

  • Alt- und neutestamentliche Exegese
  • Biblische Theologie und Religionsgeschichte
  • Erwachsenenbildung, Gruppenleitung, Moderation
  • Ehrenamtlichen-/Freiwilligenmanagement

Curriculum Vitae

2009

Berufung zum Professor für Evangelische Religionspädagogik

2003-2010

Studienleiter im Amt für kirchliche Dienste der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz mit dem Schwerpunkten: Kirchenvorstandsarbeit, ehrenamtliche Gottesdienstgestaltung, Weiterbildung für gemeindliche Verwaltung, Kirchraumpädagogik, religiöse Erwachsenenbildung, Begleitung von gemeindlichen Veränderungsprozessen

2004

Ordination zum Pfarrer im Ehrenamt

2003

Promotion zum Doctor theologiae

2002-2003

Freiberuflicher Trainer in der Personal- und Führungskräfteentwicklung

Publikationen und Vorträge

  • 2006 Die Adoptivkinder Abrahams. Eine exegetische Spurensuche zur Vorgeschichte des Proselytentums, BEATAJ 53, Frankfurt a.M. u.a.
  • 2010 Erwachsenenbildung in der Gemeinde – ein aufgabenreiches gemeindepädagogisches Arbeitsfeld, in: Hildrun Kessler / Götz Doyé (Hgg.), Den Glauben denken, feiern und erproben. Erfolgreiche Wege der Gemeindepädagogik, Leipzig, S.159-170.
  • 2010 Die Wüste der Bibel, in: Hildrun Kessler / Brigitte Wießmeier (Hgg.), Kultur des Aufwachsens - Soziale Arbeit, Bildung und Religion in Jordanien, Libanon und Deutschland. Ein friedenspädagogisches Studienprojekt der Evangelischen Hochschulen zum interkulturellen und interreligiösen Lernen im Nahen Osten, Münster, S.312-323.
  • 2010 Art. Proselyten (AT und Zwischentestamentliche Literatur)
  • 2014 „Versammle das Volk, damit sie lernen und hören“ (Dtn 31,12). Die Biblische Theologie als Bezugswissenschaft der Gemeindepädagogik. In: Desmond Bell und Beate Hoffmann (Hg.), Lebenswelten – Textwelten – Diversität. Altes und Neues Testament an Hochschulen für angewandte Wissenschaften, NET 20, Bern, S.25-45
  • 2017 „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ – biblische Impulse zum Verständnis des Fremden, Praxis Gemeindepädagogik 1/2017, S.6-8

Gremien und Mitgliedschaften

  • Akademischer Senat
  • Theologisches Prüfungsamt der EKBO
  • Evangelischer Verein für Mediation e.V. (evMev)
  • Institut für Kultur und Religion 

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis!

E-Learning-Seite

Folgt!

Handapparat / Bibliothek

Der Handapparat befindet sich in der Bibliothek.

Prof. Dr. Philipp Enger

Prof. Dr. Philipp Enger

Nach oben