Evangelische Fachhochschule Berlin

Projekt Bezert

Sie befinden sich hier:

Bezert - Bedarfsgerechte Zertifikatsangebote

Verankerung wissenschaftlicher kompetenzorientierter Weiterbildung an der EHB

Das Projekt insgesamt hat sich mit der Entwicklung bedarfsgerechter Weiterbildungsangebote in Form von Zertifikatskursen beschäftigt.

Zunächst als Projekt Bezert_Päd wurden in der ersten Förderrunde (2011-2015) verschiedene Angebote für pädagogische Fachkräfte im Bereich Kindheitspädagogik entwickelt und erprobt, sowie eine Delphi-Studie in Berlin und Brandenburg durchgeführt.

In der zweiten Förderphase (2015-2017) wurde der Fokus des Projektes Bezert inhaltlich auf alle Schwerpunkte der Hochschule erweitert und die Hochschule als Ganzes betrachtet. Bezert hat Strukturen zur Etablierung wissenschaftlicher Weiterbildung an der Evangelischen Hochschule Berlin geschaffen mit dem Ziel, den aktiven Austausch zwischen der Wissenschaft und der beruflichen Praxis zu begünstigen und damit einen praxisrelevanten Anschluss an aktuelle Forschung und Fachdiskussionen zu erleichtern.

Forschungs- und Entwicklungsergebnisse

Welche Ziele mit der Gründung einer zentralen Fort- und Weiterbildungseinrichtung verfolgt werden, können Sie in dieser Übersicht nachvollziehen. Die Benefits von Weiterbildung allgemein sowie der Weiterbildung an der EHB finden Sie hier.

Anpassen der hochschulinternen Strukturen: Als Organisationsform für die Weiterbildung wurde eine zentrale Einrichtung gewählt. Mittels einer Satzung wurde die Zentrale Fort- und Weiterbildungseinrichtung der EHB gegründet. Die Besonderheit dieser Satzung liegt in der Gemeinnützigkeit. Die Gemeinnützigkeit ermöglicht der Weiterbildungseinrichtung steuerrechtliche Vorteile, sodass zukünftig die Teilnehmenden geringere Teilnahmegebühren entrichten müssen. Für die Umsetzung der Weiterbildung wurden u.a. Servicestrukturen für Teilnehmende und Lehrende der Weiterbildung etabliert, die einen Service aus einer Hand gewährleisten. Alle Aufgaben und erforderlichen Strukturen stellt diese Abbildung übersichtlich dar.

Entwicklung und Erprobung einzelner bedarfsgerechter Zertifikatskurse: Im Rahmen des Projektes wurden Zertifikatskurse in Form eines Brückenkurses im Bereich Forschungsmethoden und wissenschaftliches Arbeiten entwickelt und erprobt, sowie ein weiterer Zertifikatskurs Zusammenarbeit mit Geflüchteten. Alle Zertifikatskurse sprechen Beruftätige, die sich auf Hochschulniveau fortbilden möchten, Studieninteressierte, die sich auf ein Studium vorbereiten möchten, sowie Studierende, die zusätzliche Kompetenzen erwerben möchten an.

Entwicklung eines Rahmenkonzepts für bedarfsgerechte Zertifikatskurse: Das Rahhmenkonzept soll Offenheit, Anrechenbarkeit und Kompetenzorientierung in allen Weiterbildungsangeboten gewährleisten. Die Angebote sollen offen für Berufstätige, Studierende sowie Eltern mit Kind zugängig sein. Die Vergabe von ECTS-Punkte soll eine Anrechnung absolvierter Kurse auf ein Studium innerhalb der Evangelischen Hochschule ermöglichen. Damit ist dient das Rahmenkonzept der Qualitätssicherung aller Weiterbildungsangebote.

Begleitforschung und Evaluation: Mittels der Evaluation der erprobten Zertifikatskurse wurde eruiert, wie zukünftig bereits vor Kursbeginn detaillierte Kompetenzprofile der Gruppe der Teilnehmenden erstellt und die Konzeption der Kurse entsprechend angepasst werden können.

Publikationen

Alle Veröffentlichungen von Bezert sind hier online zugänglich.

Förderung

Bezert ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, das im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Förderer des Bezert-Projekts

Nach oben

Laufzeit
September 2011 - September 2017

Leitung
Prof. Dr. Petra Völkel

Projektkoordination
Eva Weyer, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
Kassandra Ribeiro, M.A.
Marie-Luise Glander, Dipl. Soz.-Wis.
Verena Schmeer, M.A.

Telefon
(030) 845 82 433
(030) 845 82 434

Raum E 213

E-Mail
bezert@eh-berlin.de