Evangelische Fachhochschule Berlin

Hilfe und Beratung

Sie befinden sich hier:

Gleichstellungsbeauftragte

Aufgabenbeschreibung

Die Gleichstellungsbeauftragte der Evangelischen Hochschule Berlin ist Beauftragte des Rektorats der Hochschule. Sie ist Ansprechpartnerin in Angelegenheiten von Gender und Antidiskriminierung, bietet Beratungen für Angehörige der Hochschule an und arbeitet als Fachexpertin in Ausschüssen und Arbeitsgruppen der Evangelischen Hochschule Berlin mit.

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung ihrer Aufgaben ist sie berlin- und bundesweit mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Berliner Hochschulen, der Frauen- und Geschlechterforscherinnen sowie mit den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Evangelischen Hochschulen im Bundesgebiet vernetzt.

Aufgaben

  • Ansprechpartnerin für alle Hochschulangehörige bei Erfahrungen mit Diskriminierung auf Grund des Geschlechts an der Evangelischen Hochschule Berlin
  • Mitglied in der hochschuloffenen Arbeitsgruppe zu Antidiskriminierung und Diversity
  • Mitglied im AS-Ausschuss zur Verfassungsänderung an der EHB.
  • Mitglied der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten an Berliner Hochschulen (LaKoF) (siehe externer Link rechts)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Frauen- und Geschlechterforscherinnen (afg) (siehe externer Link rechts)
  • Mitglied im Arbeitskreis der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Evangelischer Hochschulen

Nach oben